Betrieb

Wir haben die höchsten
Qualitätsansprüche an
unsere Produkte - genau so
wie Sie.

Firmengeschichte

1933 / Hier beginnt die Firmengeschichte. Clemens Strotmeier sen. fängt an, auf dem elterlichen Hof in einer Werkstatt kleinere Reparaturen an Möbeln vorzunehmen und Möbelstücke selbst zu fertigen. 1939 / legt er seine Meisterprüfung als Tischler mit Erfolg ab und beginnt anschließend, Lehrlinge auszubilden und erste Gesellen zu beschäftigen. Später vergrößert er seine Werkstatt am heutigen Standort, damals Elve 53, heute Laerer Str. 23. 1976 / Auch der älteste Sohn, Clemens Strotmeier jun., ist im Familienunternehmen tätig und legt seine Meisterprüfung als Tischler ab. Schon über 30 junge Leute erlernen mittlerweile bei ihm den Beruf des Tischlers. In diesem Jahr wird auch der Betrieb vergrößert und die erste Halle gebaut. 1987 / wird die Tischlerei noch einmal um eine neue Halle erweitert. Produziert wird von nun an auf 560 qm Fläche, die Büro und Sozialräume betragen nochmals 100 qm. 1996 / Der Spänebunker mit automatischer Späneabsaugung und Heizungsanlage wird ein weiterer Teil der Tischlerei. Auch in der 3. Generation besteht die Tischlerei weiter. Der Sohn Ralf Strotmeier legt 2003 / seine Meisterprüfung ab und macht den Betriebswirt des Handwerks. Seit 2004 / ist er Mitinhaber des Betriebes, welcher daraufhin zur GbR umfirmiert wird. 2 Jahre später wird die dritte Halle errichtet. Seit 2006 / wird auf 1.000 qm Fläche produziert.
2012 / Zur Optimierung der Oberflächen wird eine neue Lackieranlage in Betrieb genommen - wobei Energie eingespart wird. 2014 / Anschaffung eines Homag Fünf-Achs-Bearbeitungszentrums. 2015 / Umstellung der Konstruktion und Fertigung auf das CAD-CAM System Top Solid Wood 3D Konstruktion. 2016 / Anschaffung einer neuen Hobelanlage der Firma Weinig. 2017 / Austausch der Holzfeuerungsanlage durch die Firma Nolting 2019 – 2020 / Anbau eines zweigeschossigen Bürogebäudes. Ebenso wurden unsere Sozialräume umgebaut, erweitert und grundlegend neugestaltet.  2020 / wurde an die Heizungsanlage ein Außenpufferspeicher installiert. Mit dem Bau einer neuen Produktionshalle Ende 2021 – Anfang 2022 erweiterten wir unsere Produktionsfläche um weitere 350 qm.

Zurzeit beschäftigen wir 19 Mitarbeiter, welche größtenteils auch hier ausgebildet wurden. Wir legen großen Wert darauf, jedes Jahr einen neuen Auszubildenden einzustellen. All unseren Mitarbeitern wird schon in der Ausbildung gelehrt, auf höchste Qualität zu achten, damit die Ansprüche unserer Kunden erfüllt werden.

©2022 Strotmeier GmbH